TiF-Logo

Willkommen beim Theater in der Frauentorstraße (TiF)

image find us on facebook

Plakatkopf Gretchen 89ff

Gretchen 89ff.

Ein Stück von Lutz Hübner

Es geht um eine Szene eines der berühmtesten Dramen der Theaterliteratur, Goethes Faust, genauer um die sogenannte Kästchenszene. In dem Stück wird diese Szene, in der nur Gretchen auftritt, an einem Theater geprobt, sie beginnt auf Seite 89 des Textebuches. Anwesend ist die Schauspielerin, die Souffleuse und natürlich der Regisseur.

Und da auch Regisseure und Schauspieler Menschen sind, gibt es eine nahezu beliebige Menge von Paarungen ganz unterschiedlicher Charaktere mit all ihren Tugenden und Schwächen. Zehn solcher Paare aus Regisseur und Schauspielerin stellt Lutz Hübner uns in seinem Stück vor, jedesmal ist der Zuschauer aufs neue überrascht, erstaunt, vielleicht gar entsetzt darüber, wie eine Theaterprobe ablaufen kann, langweilig wird es jedenfalls nie!

Der Autor zeigt sich als ein überaus genauer Beobachter und versierter Kenner des Theaterbetriebs; freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen und vergnüglichen Theaterabend!

Karten gleich hier reservieren!

Aufführungstermine
Freitag,

09. November 2018

20 Uhr

Sonntag,

11. November 2018

18 Uhr

Freitag,

16. November 2018

20 Uhr

Samstag,

17. November 2018

20 Uhr

Sonntag,

18. November 2018

18 Uhr

Freitag,

23. November 2018

20 Uhr

Samstag,

24. November 2018

20 Uhr

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer

Achtung

Da unsere langjährige Spielstätte, das Kolpinghaus Augsburg, umgebaut wird, finden unsere Vorstellungen in diesem Jahr im Saal des Hauses Augustinus, Georgenstraße 14 a, 86152 Augsburg (Anfahrt) statt.

Karten können telefonisch, per Email oder online reserviert werden.

Gastspiel: Die Herren Wunderlich

Schlager frisch von Gestern

Die Herren Wunderlich, DREI STIMMEN UND EIN PIANO, sind auch dieses Jahr wieder zu Gast in Augburg und bringen Kulthits, Schlager und Evergreens des letzten Jahrhunderts auf markant wunderliche Art.

Besuchen Sie ihre MUSIKALISCHE JUBILÄUMSMISCHUNG. Das Beste der letzen 20 Jahre
am Sonntag, 25. November 2018 um 18.00 Uhr im Haus Augustinus, Georgenstraße 14 a, 86152 Augsburg (Anfahrt).

Bild der Herren Wunderlich 2017
Die Herren Wunderlich, das sind Herbert Oberhofer, Josef Hacklinger und Georg Anker

Kaum betreten die Herren Wunderlich die Bühne, findet sich das Publikum zurück versetzt in die Wilden 20er Jahre - mit all ihrem Charme, ihrem Witz und dem Glanz der guten alten Zeit. Die wunderlichen Herren haben ihren ganz eigenen und unvergleichlichen Stil, der die Zuschauer fesselt. Auf der Bühne sind vor allem eines: Voll und ganz in ihrem Element und mit Leib und Seele Sänger, Musiker, Schauspieler und Komödianten. Ein Programm gibt es dabei nur für den musikalischen Teil. Um ihn herum treiben bubenhafter Schabernack, Stand-up-Comedy, herzerfrischender Charme und sprühender Wortwitz ihre bunten Blüten.

Karten können telefonisch, per Email oder online reserviert werden.