TiF-Logo
previous next
Bildname

Geister, die ich rief von Noel Coward

Spiele nicht mit dem Jenseits - Bei Recherchen für seinen neuesten Kriminalroman lädt der Schriftsteller Charles Condomine ein befreundetes Ehepaar auf seinen Landsitz ein, um gemeinsam mit den Gästen und seiner Frau Ruth eine Seance des etwas abgehalfterten Londoner Mediums Madame Arcati zu erleben. Diese erweist sich als ein ergebnisloses Desaster - zunächst, denn aus dem Nichts taucht seine in jungen Jahren verstorbene Frau Elvira auf. Sie hat nicht nur einen sehr leichtsinnigen und kindlichen Charakter, sondern auch eine gehörige Portion krimineller Energie. Wie kann er den ungebetenen Geist Ioswerden, wenn ihm nur ein mäßig begabtes Medium dafür zur Verfügung steht?

Noel Pierce Cowards Komödie, der Originaltitel lautet Blithe Spirit, wurde im Jahr 1942 uraufgeführt. Das Medium spielte die heute als urkomische Miss Marple bei uns bekannte Margaret Rutherford.

backZurück zur Übersicht

Bilder der Aufführung von 2005

Bild Nr. 1 Bild Nr. 2 Bild Nr. 3 Bild Nr. 4 Bild Nr. 5 Bild Nr. 6 Bild Nr. 7 Bild Nr. 8 Bild Nr. 9 Bild Nr. 10 Bild Nr. 11 Bild Nr. 12 Bild Nr. 13 Bild Nr. 14 Bild Nr. 15 Bild Nr. 16 Bild Nr. 17 Bild Nr. 18 Bild Nr. 19 Bild Nr. 20 Bild Nr. 21 Bild Nr. 22

Mitwirkende

Charles CondomineGerald Lindner
Dr. BradmannThomas Keller
Mrs. BradmannRegina Oswald
Madame ArcatiIlonka Batscheider
Elvira CondomineBirgit Zimmermann
Ruth CondomineKarin Weichselbaumer
Edith, DienstmädchenChristine Süßmilch
KostümeRegina Resler
BühnenbildRudi Erb
RegieGerald Lindner