TiF-Logo
previous next
Bildname

Die Physiker von Friedrich Dürrenmatt

Die Physiker - uraufgeführt 1962 am Schauspielhaus Zürich - ist eines der meistgespielten deutschsprachigen Theaterstücke der Nachkriegszeit. Dürrenmatt benützt die Komödie, um Heuchelei, Verlogenheit und Irrsinn des Weltgeschehens spielerisch zu entlarven.

Das Stück spielt im Nervensanatorium der buckligen Irrenärztin Dr. Mathilde von Zahrnd. Zu Ihren 'Stargästen' zählen die drei Physiker Herbert Georg Beutler, der als Sir Isaac Newton im Kostüm des siebzehnten Jahrhunderts einhergeht. Ernst Heinrich Ernesti, der sich für Albert Einstein hält, sowie Johann Wilhelm Möbius, der in geheimem Kontakt mit dem biblischen König Salomon steht. Die Idylle gerät schnell zum Krimi, als Inspektor Richard Voß auftaucht, weil wieder einmal einer der drei Atomspezialisten seine Krankenschwester stranguliert hat?

Auch nach dem Ende des Kalten Krieges bleibt Dürrenmatts Groteske leider hochaktuell. Der Irak, Nordkorea und Fukushima führen uns plastisch vor Augen, welch strahlender Zukunft wir entgegenschreiten.

backZurück zur Übersicht

Bilder der Aufführung von 1994

Bild Nr. 1 Bild Nr. 2 Bild Nr. 3 Bild Nr. 4 Bild Nr. 5 Bild Nr. 6 Bild Nr. 7 Bild Nr. 8 Bild Nr. 9 Bild Nr. 10 Bild Nr. 11 Bild Nr. 12 Bild Nr. 13 Bild Nr. 14 Bild Nr. 15 Bild Nr. 16 Bild Nr. 17 Bild Nr. 18 Bild Nr. 19 Bild Nr. 20 Bild Nr. 21 Bild Nr. 22 Bild Nr. 23 Bild Nr. 24 Bild Nr. 25 Bild Nr. 26 Bild Nr. 27

Mitwirkende

Frl. Dr. Mathilde v. Zahrnd, IrrenärtzinUlrike Grandits
Marta Boll, OberschwesterChristine Ritter
Monika Stettler, KrankenschwesterEvi Zok
Uwe Sievers, KrankenpflegerVolker Bopp
McArthur, PflegerPeter Sulzer
Murillo, PflegerChristian Biechler
Herbert Georg Beutler, gen. NewtonClaus Ringenberger
Ernst Heinrich Ernesti, gen. EinsteinPeter Resler
Johann Wilhelm MöbiusReinhart Blume
Missionar Oskar RoseStefan Ritter
Frau Missionar Lina RoseIlonka Batscheider
Adolf-Friedrich, ihr BubChristian Peters
Wilfried-Kaspar, ihr BubHannes Hosp
Jörg-Lukas, ihr BubFabian Brenner
Richard Voß, KriminalinspekorGünter Batscheider
Blocher, PolizistHanspeter Plocher
GerichtsmedizinerAngelika Miller
InszenierungHanspeter Plocher
BühneRudi Erb
BühneBernhard John
MaskeHeike Ratzer
MaskeEvi Zok
MaskeKuni Braunbarth
KostümeUschi Brenner
RequisiteAngelika Miller
Licht / TonPierre Soldatenko
Licht / TonVolker Bopp
Licht / TonGünter Batscheider
SouffleuseSandra Hengster
Programm & PlakatBernhard John
ÖffentlichkeitsarbeitGünter Gotthold