TiF-Logo
previous next
Bildname

Der Regenmacher von N. Richard Nash

Im Sommer des Jahres 1913 wird das weite Land des amerikanischen MitteIwestens von einer schier endlosen Dürre heimgesucht. Der Farmer H.C. Curry und die Seinen wissen nicht mehr ein noch aus. Da erscheint, fast wie im Märchen, urplötzlich und wie aus dem Nichts herbeigezaubert, ein Mann, dessen phantastischer Verheißung die verzweifelten Currys mit ungläubigem Staunen lauschen: Starbuck, der Regenmacher. Für einhundert Dollars, bar auf die Hand, will er das verdorrte Land wieder aufblühen lassen wie das Tal Adams im Paradies. Jim, der jüngste der Geschwister ist gleich Feuer und Flamme. Anders sein Bruder Noah, der die Ranch führt. Er ist nicht bereit, für derlei Humbug auch nur einen Cent locker zu machen. Der Vater, lebensklug und lebenserprobt, ertappt sich bei dem irrwitzigen Gedanken, die Wette mit dem vermeintlichen Hochstapler einzugehen. Bleibt Lizzie, die Tochter, die nie glauben kann, was sie glauben möchte und sich dennoch sehnlichst nach einem Wunder verzehrt, das neues Leben bringt ... Und gleichsam ohne es zu wissen, wie ihnen geschieht, erliegen die vier der leisen Beschwörung des Regenmachers und brechen auf zu einem Abenteuer, das kein Ende zu nehmen scheint. Am Himmel aber steht reglos und stumm der glühende Sonnenball. Die Komödie DER REGENMACHER (The Rainmaker) des 1916 in den Vereinigten Staaten geborenen N. Richard Nash (eigentl. Nathan Richard Nusbaum) wurde am 29. Oktober 1954 im New Yorker Cort Theatre uraufgeführt.

backZurück zur Übersicht

Bilder der Aufführung von 1985

Bild Nr. 1 Bild Nr. 2 Bild Nr. 3 Bild Nr. 4 Bild Nr. 5 Bild Nr. 6 Bild Nr. 7 Bild Nr. 8 Bild Nr. 9 Bild Nr. 10 Bild Nr. 11 Bild Nr. 12

Mitwirkende

H.C. CurryHermann Wächter
Noah Curry, sein SohnHerbert Knaus
Jim Curry, auch sein SohnThomas Zwolsky
Lizzy Curry, seine TochterAngela Husel
File, HilfssheriffReinhart Blume
Sheriff ThomasHelmut Gumpp
Bill Starkbuck, RegenmacherMax Ritter
InszenierungHanspeter Plocher
Technische LeitungRudi Erb
BühnenbildFriedrich Hosp
TontechnikBernhard John
TontechnikJürgen Sprenzinger
BeleuchtungGünter Batscheider
BeleuchtungMichael Dirschl
KostümeKunigunde Braunbarth
MaskeMax Ritter
MaskeKunigunde Braunbarth
RequisiteEva Haslauer
RegieassistenzRosemarie Wenzl
InspizientBernhard John
SouffleuseUte Ritter